Sommer

Sommerfreizeit in den Dolomiten

Naturbelassene Landschaft und eine saubere Umwelt werden auch in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Hier hat unsere unmittelbare Umgebung in Hoch– und Mittelgebirge eine Palette von Möglichkeiten für die verschiedenen Ansprüche der Wanderer zu bieten: Trekking, Climbing, Nordic Walking, kinderfreundliche Wanderwege.

Sie werden bewirtet in gemütlichen Almen Stuben oder auf der sonnigen Terrasse, wo Sie sich bei Südtiroler Kost eine Verschnaufpause gönnen.

Mountainbiker und Radfahrer treten in der Ferienregion Kronplatz genau richtig. Ausgehend von einem gut ausgebauten Radwegenetz zwischen den einzelnen Ortschaften im Tal führen viele angenehm angelegte Forst- oder ausgewiesene Radwege, je nach Lust und Können genießerisch oder auch etwas schweißtreibend zu den lohnendsten Zielen und garantieren so ein freundschaftliches Miteinander von Wanderern und Radlern. Stolze 1.163 km Radwege und Mountainbike- routen bietet Ihnen die Ferienregion Kronplatz.

Landschaft im Reintal

Herbstlicher, Pustertaler Flair ist einzigartig! Ideales Wander-, Berg – und Radwetter bei warmen, aber nicht zu heißen Temperaturen. Sichern Sie sich Ihren herbstlichen Urlaubsspaß in der Ferienregion Kronplatz. Bieten wir verlockende Angebote: Frischklare, sonnendurchzogene Herbsttage, schwindelerregendes Gipfelstürmen, genießerische oder auch etwas schweißtreibende Radtouren.

Ein besonderes Highlight in Ihrem Herbsturlaub in der Ferienregion am Kronplatz ist der traditionelle Almabtrieb in Enneberg, Olang, Terenten… Festlich geschmückt kehren die Kühe von den Almwiesen zurück in die heimischen Ställe, wo sie bis zum Frühsommer verweilen.

In der Ferienregion Kronplatz finden Sie drei der insgesamt sieben Südtiroler Naturparke: den Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit seiner sagenumwobenen Zauberwelt, den Naturpark Rieserferner-Ahrn mit seinen imposanten Dreitausendern und den Naturpark Puez-Geisler.

In diesen ökologisch intakten Gebieten steht der Schutz der Natur und der Landschaft im Vordergrund. Bei ausgedehnten Touren durch die Naturparke stoßen Sie – zu jeder Jahreszeit – auf eine einzigartige Pflanzenwelt und begegnen auch so manchem “exotischen” Tierchen. Wer will, kann sich organisierten Naturerlebniswanderungen anschließen und sich die Kreisläufe der Natur vom fachkundigen Begleiter erklären lassen. So macht Wandern doppelt Spaß!

Rafting, Canyoning, Paragleiten, Kajak und jede Menge andere Abenteuer

Ob individuell oder im Team können Sie verschiedene extreme Sportarten erleben: Rafting, Canyoning, Paragleiten, Klettern, Kajak, Tubing und Kanu. Ein unvergessliches Abenteuer am Wasser oder am Berg steht bevor!

Eine Adrenalinexplosion. Kein anderer Ausdruck ist besser!